Jenaplanschule-Markersbach

staatlich anerkannte
Grund- und Oberschule

  • 19_07_04_Schulfest 1.JPG
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_001.jpg
  • 5.JPG
  • erz-rm23_18.19.jpg
  • dinos_18.19.jpg
  • team_hort.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_002.jpg
  • 19_07_04_Schulfest2.JPG
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 19-05-03_Bohemiade_003.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_003.jpg
  • 19_05_18_TURCK1.JPG
  • team_2016 2.JPG
  • Kirsten Mller.jpg
  • 3.JPG
  • badfest_2018 43_web.jpg
  • 19_07_01_Besichtigung Technische Anlagen.jpg
  • polarfuechse_18.19.jpg
  • 19-05-Bienenprojekt_002.jpg
  • 19-05-Bienenprojekt_002.jpg
  • 2.JPG
  • faultiere_18.19.jpg
  • 19_07_01_Besichtigung Technische Anlagen.jpg
  • 19_07_04_Schulfest 1.JPG
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_002.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_003.jpg
  • 19_07_04_Schulfest2.JPG
  • 5.JPG
  • 19_05_18_TURCK1.JPG
  • Huser_web.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_001.jpg
  • cover1.jpg
  • 19-05-03_Bohemiade_003.jpg
  • 4.JPG
  • collage_mittelgruppe_web.jpg
  • 19-05-Bienenprojekt_001.jpg
  • polarfuechse_18.19.jpg
  • 3.JPG
  • 1.JPG

Aktuelles

 

Sommerschule an der Jenaplanschule

Weiterlesen...

Aktuelles

 

„Lerne aus der Vergangenheit,
träume von der Zukunft,
aber lebe im Hier und Jetzt.“

Weiterlesen...

 

„Lerne aus der Vergangenheit,
träume von der Zukunft,
aber lebe im Hier und Jetzt.“

 

 Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Jenaplanschule,

zum Ende des Schuljahres 2019/2020 möchte ich ein Grußwort für Sie, liebe Eltern, sowie für euch, liebe Schüler, schicken.

Im Namen des gesamten Schulteams möchte ich meinen herzlichen Dank aussprechen für das Verständnis und die Unterstützung der Eltern- und Schülerschaft in der schwierigen Situation der Corona–Pandemie. Eine Zeit voller Anstrengungen und neuer Herausforderungen liegt hinter uns allen.

Das Team der Jenaplanschule hat unter Nutzung aller personellen und räumlichen Voraussetzung ein Wechselkonzept von schulischen und häuslichen Lernzeiten für die Jahrgänge 5 – 10 sowie eine durchgängige Beschulung der 1. bis 4. Jahrgänge umgesetzt.

Das Pädagogenteam hat während der Präsenzzeiten in der Schule besonders engagierte Schüler erlebt, die jetzt erkannt haben, wie wichtig gemeinsames Lernen für eine gute Entwicklung ist. So konnte in den Lernzeiten sehr intensiv und mit einem erhöhten Stoffpensum gearbeitet werden. Nicht zuletzt war für die Schüler die Kontaktmöglichkeit untereinander von außerordentlicher Bedeutung. Sicher konnten nicht alle Lehrplaninhalte vollumfänglich in der verkürzten Unterrichtszeit umgesetzt, aber doch viele wichtige Themenkreise intensiv bearbeitet werden. Um dieser Situation Rechnung zu tragen, hat das Lehrerteam zum Schuljahresende eine gemeinsame Bestandsaufnahme zu den Lehrplanthemen, die für das nächste Schuljahr noch anstehen, vorgenommen. Dies ermöglicht allen Fachlehrern, nicht vermittelte Themenkomplexe zeitnah mit den Kursen oder Stammgruppen nachzuarbeiten.

Wie es mit dem Unterricht nach den Sommerferien weitergeht, hat das Sächsische Kultusministerium noch nicht entschieden. Die Lehrerschaft der Jenaplanschule, sicher auch alle Eltern und Schüler wünschen sich die Aufnahme des Regelbetriebes.

Wir freuen uns schon sehr auf Schulhäuser voller Kinderlachen und mit geregeltem Schulleben!

 

Gestatten Sie mir noch ein Wort in eigener Sache. Nach 27 Jahren intensiver Lehrertätigkeit an der Jenaplanschule und davon 10 Jahre in der Funktion als Leiterin der Steuergruppe, möchte ich hiermit bekannt geben, dass ich zum Ende des Schuljahres 2019/2020 in den Ruhestand trete und die Aufgaben der Leitung der Steuergruppe in die „jenaplanbewährten Hände“ von Frau Stefanie Kluge-Landgraf übergebe.

Für den Deutsch – und Ethikunterricht der Jugendgruppenkurse stehe ich als Fachlehrerin weiter zur Verfügung.

Unserem Schulträger, dem Förderverein, allen Mitarbeitern des Jenaplanteams sowie der Eltern- und Schülerschaft möchte ich herzlich danken für die Unterstützung und die angenehme Zusammenarbeit.

Ich wünsche unserer Jenaplanschule eine weitere gedeihliche Entwicklung in der Zukunft.

Alles Gute und erholsame Sommerferien wünscht

Karin Drechsel