Jenaplanschule-Markersbach

staatlich anerkannte
Grund- und Oberschule

  • 19_07_04_Schulfest 1.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • faultiere_18.19.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_002.jpg
  • erz-rm23_18.19.jpg
  • 19_07_01_Besichtigung Technische Anlagen.jpg
  • collage_mittelgruppe_web.jpg
  • 19-05-03_Bohemiade_003.jpg
  • 2.JPG
  • cover1.jpg
  • 19_07_04_Schulfest2.JPG
  • polarfuechse_18.19.jpg
  • feuersalamander_18.19.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_001.jpg
  • 19-05-03_Bohemiade_002.jpg
  • Kirsten Mller.jpg
  • team_2016 2.JPG
  • Huser_web.jpg
  • 19_05_18_TURCK1.JPG
  • 1.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • faultiere_18.19.jpg
  • feuersalamander_18.19.jpg
  • 3.JPG
  • Kirsten Mller.jpg
  • badfest_2018 43_web.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_003.jpg
  • 19_07_04_Schulfest2.JPG
  • Huser_web.jpg
  • 2.JPG
  • collage_mittelgruppe_web.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_001.jpg
  • 19-05-Bienenprojekt_002.jpg
  • 19_07_04_Schulfest 1.JPG
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_002.jpg
  • 19-05-Bienenprojekt_001.jpg
  • team_hort.jpg
  • team_2016 2.JPG

Aktuelles

 

Aufstellung Aktualisierung der Unterrichtsmaterialien

Weiterlesen...

Aktuelles

 

 Ab Mittwoch 18.03.20 Schulschließung und Notbetreuung

Weiterlesen...

First Lego League in der Oberschule

 

Neue GTA Zeiten für 2019/2020 werden im neuen Schuljahr hier veröffentlicht.

 

Ein kurzer Rückblick auf unsere Saison 2018/2019 mit dem

Regionalwettbewerb am 12.01.2019 in Zwickau


Am 12. Januar 2019 nahmen drei Teams der Jenaplanschule Markersbach am Regionalwettbewerb der FIRST LEGO League an der Westsächsischen Hochschule Zwickau teil. Das Thema in dieser Saison ist „Into Orbit– Leben und Reisen im Weltraum“.

Mit fünf Teams von Schulen aus Werdau, Crimmitschau und Reichenbach sowie mit dem „Libušina-Team“ unserer tschechischen Partnerschule kämpften die Schüler der Robotik-AG um die Pokale in den vier Wettbewerbsteilen Forschung, Teamwork, Robot Design und Robot Game. Vor allem mit der Teamaufgabe, bei der eine Rakete aus einem Marshmallow, Spaghetti, Klebeband und einer Schnur gebaut werden sollte, hatten alle viel Spaß. In den Wettbewerbspausen am Vormittag wurden die Roboter für das abschließende Robot Game getestet und verbessert. Auch der Austausch mit den anderen Teams kam nicht zu kurz. Als bei der Siegerehrung das Team „GPS 2“ den Pokal für
„Bestes Teamwork“ gewann, war die Freude groß. Herzlichen Glückwunsch an die Schüler aus dem Kurs 7b. Die „GPS Teens“
haben bei Teamwork und Robot Design jeweils den 3. Platz belegt. Auch ihnen gratulieren wir zu diesem tollen Erfolg.

Unsere jüngsten Teilnehmer vom Team „GPS 3“ aus den Kursen 5 und 6 haben wertvolle Erfahrungen für die nächsten
Wettbewerbe gesammelt. Gewonnen und damit die Qualifikation für das Semifinale erreicht, hat das „Libušina-Team“ aus
Karlovy Vary. Gratulation und weiterhin viel Erfolg wünschen wir den Jugendlichen und ihrem Betreuer.
Allen Schülern und Eltern, die uns an diesem Tag unterstützten, gilt unser Dank für das Engagement.
Ebenfalls danken wir dem Organisationsteam der WHZ um Susan Franke und Prof. Dr. Dr. Tobias Teich für den super organisierten
Tag. Gern nehmen wir in der nächsten Saison wieder am Regionalwettbewerb teil.

 

 

Der Austausch der Robotik-AGs der Zakladní škola jazyků Karlovy Vary und der Jenaplanschule Markersbach werden
im Rahmen des Projektes „Dialoge – gemeinsam lernen für Europa“ gefördert durch die Europäische Union, dem Europäischen
Fond für regionale Entwicklung. Es ist Teil des Kooperationsprogramms zwischen den Freistaat Sachsen (SN) und der
Tschechischen Republik (CZ).