Jenaplanschule-Markersbach

staatlich anerkannte
Grund- und Oberschule

  • polarfuechse_18.19.jpg
  • 19_07_01_Besichtigung Technische Anlagen.jpg
  • badfest_2018 43_web.jpg
  • 19_07_04_Schulfest 1.JPG
  • feuersalamander_18.19.jpg
  • 19-05-03_Bohemiade_002.jpg
  • faultiere_18.19.jpg
  • team_hort.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_003.jpg
  • 2.JPG
  • 19-05-Bienenprojekt_001.jpg
  • 4.JPG
  • erz-rm23_18.19.jpg
  • dinos_18.19.jpg
  • Huser_web.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_002.jpg
  • 19_07_04_Schulfest2.JPG
  • 5.JPG
  • Kirsten Mller.jpg
  • 19-05-Bienenprojekt_002.jpg
  • Kirsten Mller.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_001.jpg
  • 19_05_18_TURCK1.JPG
  • 19-05-03_Bohemiade_002.jpg
  • 3.JPG
  • cover1.jpg
  • 19-05-Bienenprojekt_002.jpg
  • team_hort.jpg
  • 1.JPG
  • 19_07_04_Schulfest2.JPG
  • 19-05-03_Bohemiade_003.jpg
  • polarfuechse_18.19.jpg
  • dinos_18.19.jpg
  • faultiere_18.19.jpg
  • badfest_2018 43_web.jpg
  • Huser_web.jpg
  • feuersalamander_18.19.jpg
  • collage_mittelgruppe_web.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_003.jpg
  • 2.JPG

Aktuelles

 

Pandemiebedingtes Hygienekonzept der Jenaplanschule Markersbach
Gültig ab 02. November 2020

Weiterlesen...

Aktuelles

 

Handlungsleitfaden der Staatsministerien für Kultus und für Soziales zu aktuellen Krankheitheitssymptomen

Weiterlesen...

 

First Lego League - Regionalwettbewerb in Zwickau

Am 9. Januar 2016 fand in der Westsächsischen Hochschule in Zwickau der Regionalwettbewerb der FIRST LEGO League statt. 10 Teams aus 8 Schulen waren dabei.

In der Saison 2015/2016 hieß das Thema „Trash Trek“. Dabei ging es um Wege des Abfalls, Wertstoffe im Müll und um Abfallvermeidung.

Die 4 Mädchen vom Team „GPS Power Girls“ haben sich von Runde zu Runde gesteigert. Mit ihrer Forschungspräsentation über ein System zur Mülltrennung im Haus II der Jenaplanschule belegten sie den 3. Platz. In der Kategorie Teamwork zeigten sie als Drittplatzierte, dass sie als Team gut zusammenarbeiten und sich prima ergänzen. Beim Robot Game erreichten sie in jeder Runde über 300 Punkte, im Halbfinale sogar 484. Als Sieger des Finales holten sie sich den ersten Pokal.

  

Dann wurde es spannend. Beginnend mit dem 10. Platz wurden die Teams der Reihe nach aufgerufen. Zweiter wurde das Team „Robymotten“ aus Crimmitschau. Damit war klar, dass es auch zum Gesamtsieg gereicht hat. Als Champion haben sich die Schülerinnen der Jenaplanschule  für das Semifinale „Middle“ in Regensburg, das am 6. Februar 2016 stattfindet, qualifiziert. Dazu herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

 

Die Jungen vom Team „GPS***“ belegten im Teamwork einen guten 4. Platz mit nur 4 Punkten Abstand zum Ersten in dieser Kategorie. Der Roboter erreichte in der dritten Runde 253 Punkte. Das reichte nicht für das Halbfinale.
In den Finalrunden unterstützten die Jungen ihre Mitschülerinnen und feuerten sie zusammen mit den mitgereisten Eltern an. Insgesamt belegten die Schüler von „GPS***“ den 6. Platz. Auch dazu herzlichen Glückwunsch! Nun gilt „nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb“. Das Thema für 2016/2017 heißt „Animal Allies“. Dafür können schon Ideen gesammelt werden.