Jenaplanschule-Markersbach

staatlich anerkannte
Grund- und Oberschule

  • faultiere_18.19.jpg
  • 19-05-03_Bohemiade_003.jpg
  • 19-05-03_Bohemiade_002.jpg
  • 19_07_04_Schulfest 1.JPG
  • collage_mittelgruppe_web.jpg
  • 2.JPG
  • 19_07_04_Schulfest2.JPG
  • team_hort.jpg
  • dinos_18.19.jpg
  • 3.JPG
  • 19_05_18_TURCK1.JPG
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_003.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_001.jpg
  • 5.JPG
  • 1.JPG
  • feuersalamander_18.19.jpg
  • erz-rm23_18.19.jpg
  • 19-05-Bienenprojekt_002.jpg
  • 4.JPG
  • polarfuechse_18.19.jpg
  • 4.JPG
  • 1.JPG
  • badfest_2018 43_web.jpg
  • 19-05-Bienenprojekt_001.jpg
  • Kirsten Mller.jpg
  • 19_07_04_Schulfest 1.JPG
  • 19_07_04_Schulfest2.JPG
  • 19-05-03_Bohemiade_003.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_002.jpg
  • 2.JPG
  • collage_mittelgruppe_web.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_001.jpg
  • 19_05_18_TURCK1.JPG
  • 19-05-03_Bohemiade_002.jpg
  • feuersalamander_18.19.jpg
  • 3.JPG
  • team_2016 2.JPG
  • dinos_18.19.jpg
  • team_hort.jpg
  • cover1.jpg

Aktuelles

 

28. Februar 2020

Tag der offenen Tür

Haus II (Kurse 4 bis 6)

Herzliche Einladung

von 16:00Uhr bis 18:00Uhr

Weiterlesen...

Landesfinale Skilanglauf in Oberwiesenthal

Am 08.01.2020 fand in der Sparkassen-Skiarena Oberwiesenthal das Landesfinale
„Jugend trainiert für Olympia“ der Grundschulen im Skilanglauf statt.
Die Jenaplanschule startete mit einer Mixed Mannschaft. Die vier Mädchen und drei Jungen
absolvierten einen Sprint und einen Vielseitigkeitsparkour mit verschiedenen Hindernissen.

12 Mannschaften aus acht Grundschulen gingen insgesamt an den Start und unsere Schule
erzielte als Team einen hervorragenden 8. Platz. Die widrigen Witterungsverhältnisse und
wenigen Trainingsmöglichkeiten im Vorfeld verlangten unseren Teilnehmern alles ab.
Jeder gab sein Bestes und auch der Spaß an einer besonderen Erfahrung und Abwechslung
im Schulalltag kamen nicht zu kurz.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Starter: Emma Jonas, Mariechen Krauß, Emma Kadur,
Hedy Bein, Nick Wurlitzer sowie Jonas und Florentin Pultar!

Ein großes Dankeschön gilt auch den Eltern und Großeltern, die uns vor Ort unterstützt haben.

Doreen Richter und Anett Weiß