Jenaplanschule-Markersbach

staatlich anerkannte
Grund- und Oberschule

  • 19_05_18_TURCK1.JPG
  • faultiere_18.19.jpg
  • Huser_web.jpg
  • badfest_2018 43_web.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_003.jpg
  • 1.JPG
  • dinos_18.19.jpg
  • feuersalamander_18.19.jpg
  • polarfuechse_18.19.jpg
  • Kirsten Mller.jpg
  • erz-rm23_18.19.jpg
  • 19_07_04_Schulfest2.JPG
  • 19-05-Bienenprojekt_001.jpg
  • 2.JPG
  • 19_07_04_Schulfest 1.JPG
  • 19-05-03_Bohemiade_002.jpg
  • 5.JPG
  • 19-05-Bienenprojekt_002.jpg
  • team_2016 2.JPG
  • team_hort.jpg
  • 4.JPG
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_003.jpg
  • team_hort.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_002.jpg
  • badfest_2018 43_web.jpg
  • 19_07_04_Schulfest 1.JPG
  • 3.JPG
  • Kirsten Mller.jpg
  • polarfuechse_18.19.jpg
  • 2.JPG
  • dinos_18.19.jpg
  • erz-rm23_18.19.jpg
  • 19-05-03_Bohemiade_002.jpg
  • Huser_web.jpg
  • faultiere_18.19.jpg
  • 19_07_01_Besichtigung Technische Anlagen.jpg
  • 5.JPG
  • 19-05-Bienenprojekt_001.jpg
  • 19-05-03_Bohemiade_003.jpg
  • feuersalamander_18.19.jpg

Aktuelles

 

28. Februar 2020

Tag der offenen Tür

Haus II (Kurse 4 bis 6)

Herzliche Einladung

von 16:00Uhr bis 18:00Uhr

Weiterlesen...

FLL Junior Ausstellung in Markersbach


Am 07.12.2019 durfte die Jenaplanschule Markersbach wieder die Ausstellung der
First Lego League Junior im Erzgebirge ausrichten. Unter dem Thema „Boomtown Build“ präsentierten
die 6- bis 10-jährigen Kinder ihre Modelle, die sie seit Schuljahresbeginn geplant und gebaut haben.
Das Ziel, ein modernes, innovatives und barrierefreies Gebäude zu bauen, setzen alle Kinder
prima um. Zwei tschechische Teams unserer Partnerschulen aus Karlovy Vary,
ein Chemnitzer Team und drei Teams unserer Schule stellten ihre Arbeiten vor. Die Jury
bewertete unter den interessierten Blicken von Eltern und Freunden alle Teams.
Jeder Teilnehmer konnte mit einer tollen Medaille nach Hause fahren. Neben der Präsentation
der Arbeiten waren an diesem Vormittag auch verschiedene Stationen vorbereitet.
Bei einem Quiz konnte man sein Wissen testen. Passend zum Thema und der Adventszeit bauten die
Kinder ein spezielles Lebkuchenhaus. Durch ein Sprachspiel mit allen Kindern wurde auch die
Begegnung von tschechischen und deutschen Kindern gefördert. Es war ein rundum gelungener
Vormittag und wir freuen uns schon auf den Veranstaltung im nächsten Jahr und möchten uns
herzlich bei allen Unterstützern bedanken.


Neugierig geworden? Sollte bei Grundschulen oder Horteinrichtungen Interesse an diesem Projekt
zur Förderung imMINT-Bereich geweckt worden sein, beantworten Lisa Springer oder Kirsten Müller
Ihre Fragen gern. Die Deutsch-Tschechischen Projekte werden gefördert durch die Europäische Union,
dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung. Es ist Teil des Kooperationsprogramms zwischen
dem Freistaat Sachsen (SN) und der Tschechischen Republik (CZ).
Die Finanzierung erfolgt über den Kleinprojektefond über die Euregio Egrensis.